Übersicht

Meldungen

Klingbeil: „Enttäuschende Antwort aus Hannover“

Der örtliche Bundestagsabgeordnete setzt sich seit Wochen für ein freiwilliges Moratorium für die geplanten Erdgasbohrungen im Raum Bad Fallingbostel ein. „Ich habe den zuständigen CDU-Wirtschaftsminister Bernd Althusmann mehrfach gebeten, sich für ein freiwilliges Moratorium einzusetzen, bis die auffälligen Krebsfälle in räumlicher Nähe zur bestehenden Erdgasförderung im Landkreis Rotenburg aufgeklärt sind. Somit könnten keine neuen Erkundungsbohrungen oder Förderungen von Gas- und Ölvorkommen in der Region stattfinden“, so Lars Klingbeil. In seinem jüngsten Antwortschreiben macht der Wirtschaftsminister deutlich, dass er „ein Hinwirken auf eine Aussetzung von Erkundungs- und Fördermaßnahmen auch im Raum Bad Fallingbostel, derzeit für unverhältnismäßig und nicht gerechtfertigt“ empfindet.

140 Bürger diskutieren mit Klingbeil und Dittmar

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil und die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Sabine Dittmar, haben am Dienstag in Soltau zu einer Diskussionsveranstaltung über die medizinische Versorgung im ländlichen Raum eingeladen. Dass das Thema viele Menschen in der Region bewegt, zeigt schon die hohe Besucherzahl: etwa 140 Gäste kamen ins Hotel Meyn und diskutierten mit den SPD-Politikern.

Klingbeil weiter auf Tour

Der Deutsche Bundestag befindet sich derzeit in der parlamentarischen Sommerpause. Viele Politikerinnen und Politiker nutzen deshalb die Zeit, um sich vor Ort in ihren Wahlkreisen mit den Bürgerinnen und Bürgern auszutauschen. So auch der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil, der in den Sommermonaten bei seiner inzwischen 11. „Tour der Ideen“ durch die Region reist, um Anregungen und Hinweise aufzunehmen.

Bund fördert hiesige Projekte mit mindestens 130 Millionen Euro

Projekte im Bundestagswahlkreis Rotenburg I-Heidekreis erhielten in den vergangenen Jahren Bundesfördermittel in Höhe von insgesamt mindestens 130 Millionen Euro. Das teilte der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil mit. Der SPD-Politiker aus Munster hatte sich an alle Bundesministerien gewandt, um eine Auflistung der Projektfördermittel seit Beginn der aktuellen Legislaturperiode im Oktober 2017 bis zum Ende des Jahres 2018 zu erhalten.

5,2 Mio. Euro Baukindergeld für den Landkreis Rotenburg

Seit dem Programmstart Mitte September 2018 haben Familien im Landkreis Rotenburg durch das Baukindergeld Fördermittel in Höhe von 5,2 Millionen Euro bekommen. Das teilte nun der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil mit, nachdem er sich an das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gewandt hatte, um die aktuellen Förderzahlen für den Landkreis Rotenburg zu erfahren.

4,8 Mio. Euro Baukindergeld für den Heidekreis

Seit dem Programmstart Mitte September 2018 haben Familien im Heidekreis durch das Baukindergeld Fördermittel in Höhe von 4,8 Millionen Euro bekommen. Das teilte nun der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil mit, nachdem er sich an das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gewandt hatte, um die aktuellen Förderzahlen für den Heidekreis zu erfahren.

Lars Klingbeil, MdB
Bild: Tobias Koch

Klingbeil: Förderung für die Krankenhäuser in Soltau, Rotenburg und Bremervörde

Etwa 120 Kliniken in ländlichen Regionen bekommen zusätzliche finanzielle Unterstützung. Wie der örtliche Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil erfahren hat, verständigte sich darauf der Gemeinsame Bundesausschuss, das Gremium der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen, nun. Hierfür stellen die Krankenkassen 50 Millionen Euro im Jahr zusätzlich zur Verfügung.

Klingbeil: „Zusammenhalt spielt eine wichtige Rolle“

Wie kann dörfliches Leben und damit die Lebensqualität vor Ort erhalten bleiben? In Kirchboitzen hat man auf diese Frage eine Antwort gefunden: In dem Ort an der Bundesstraße 209 haben die Dorfbewohner eine Genossenschaft gegründet, um die Gastwirtschaft zu erhalten. Die Kirchboitzer Zukunft e.G. hat über 100 Mitglieder und in der Gastwirtschaft kommen die Bewohnerinnen und Bewohner regelmäßig zusammen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil sprach nun kürzlich mit Mitgliedern der Genossenschaft sowie Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring in Kirchboitzen über das Erfolgsprojekt.

Bernd Lange im Büro
Bild: European Union

Niedersächsischer Europaabgeordneter Bernd LANGE erneut an Spitze des EP-Handelsausschusses gewählt

Großer Erfolg für den niedersächsischen SPD-Europaabgeordneten Bernd Lange. Von seinen KollegInnen wurde der Hannoveraner heute erneut zum Vorsitzenden des Handelsausschusses des Europäischen Parlaments gewählt. Bernd Lange steht damit bereits seit 2014 an der Spitze des Ausschusses und wurde bis 2024…

Klingbeil im Gespräch in Schwarmstedt

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil lädt alle Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 24. Juli, ab 18:30 Uhr in den Uhle-Hof in Schwarmstedt (Unter den Eichen 2, 29690 Schwarmstedt) zu seiner öffentlichen Diskussionsveranstaltung „Klingbeil im Gespräch“ ein.

Auf dem Lande

Nicht jede Milchkanne brauche einen 5G-Anschluß, hat Bundesbildungsministerin Karliczek einmal gesagt und damit reichlich Kritik geerntet. Am Dienstag stand ich vor einer solchen Milchkanne auf dem Hof von Familie von der Ohe im Landkreis Uelzen. In ihrem Schweinestall hätte sie…

Klingbeil und Eberle zu Alpha-E: „Akzeptanz in der Bevölkerung ist das A und O“

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil und der Bürgermeister der Samtgemeinde Bothel, Dirk Eberle, fordern einen übergesetzlichen Lärmschutz entlang der Schienenwege, die vom Bauprojekt Alpha-E betroffen sind. Das betonten beide nach einem gemeinsamen Gespräch im Deutschen Bundestag. Die Gemeinde Westerwalsede ist eine von vielen Gemeinden, die vom Ausbau der Schienenwege von den Seehäfen nach Süden betroffen sind.

SPD-Fraktion diskutiert in Soltau

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil und die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagfraktion, Sabine Dittmar, laden am 16. Juli zu einer Diskussionsveranstaltung in Soltau ein. Ab 17 Uhr soll es im Hotel Meyn (Poststr. 19, 29614 Soltau) um die medizinische Versorgung im ländlichen Raum gehen.

Fairwandel

Um was es geht, habe ich in der letzten Zeit ziemlich präzise gesehen. Zum Beispiel bei einem Zulieferer in Ostfriesland, der bis jetzt Tanks für Diesel-Autos herstellt und nach Emden zu VW liefert. Aber jetzt wird dieses Werk elektrifiziert und…

Ein Jahr lang Berliner Politik hautnah miterleben

Wer schon immer mal Erfahrungen in einem Bundestagsbüro sammeln wollte, hat nun die Gelegenheit dazu: Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil bietet ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Politik (FSJ P) in seinem Berliner Büro im Deutschen Bundestag an. Start ist der 1. September und bewerben kann sich jede und jeder zwischen 16 und 27 Jahre.

MdEP Berrnd Lange
Bild: European Union

Faire Regeln statt Nationalismus

Sozialdemokratische Fraktion wählt Bernd Lange zum Vizepräsidenten Neubesetzung an der Fraktionsspitze: Die Abgeordneten der sozialdemokratischen Fraktion im Europaparlament haben am Mittwoch, 19. Juni 2019, den langjährigen Vorsitzenden des Handelsausschusses, Bernd Lange, zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Bernd Lange sieht seine Aufgabe…

Bernd Lange: „Rechte Beschäftigter stärken“

EU-Vietnam-Abkommen nimmt erste Hürde im Ratifikationsprozess EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström und ein Vertreter der EU-Ratspräsidentschaft wollen am Sonntag, 30. Juni 2019, in Hanoi ein Handels- und ein Investitionsschutzabkommen mit Vietnam unterzeichnen. Die EU-Mitgliedstaaten hatten die Abkommen bereits Anfang der Woche befürwortet.

Klingbeil beginnt seine „Tour der Ideen“

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil wird in diesem Sommer wieder viel in der Region unterwegs sein. Bei seiner mittlerweile 11. „Tour der Ideen“ möchte der 41-Jährige mit den Bürgerinnen und Bürgern seines Wahlkreises ins persönliche Gespräch kommen und dabei Ideen, Hinweise und Anregungen sowie Kritik aufnehmen.